SANDRA LINDNER

  
INDUSTRIEDESIGN



Jahr: 2002
Material: Wolle vom Karakul-Schaf, gefilzt
Maße: auf Anfrage
Höhe der einzelnen LOOPs: ca. 10 mm
Vertrieb: LindnerimNorden.com
Produktion: LindnerimNorden
Auftraggeber: Eigeninitiative

Das gestalterische Element von “Biesen”, also kleiner, von Hand abgenähter Falten, ist üblicher Weise eine für Bekleidung angewendete Verarbeitungstechnik. Wie bei dem Teppich “Friedrich” transportiert Sandra Lindner diesen Gedanken in den Interior-Bereich.

Abhängig von der Qualität des Ausgangsmaterials und seiner Verarbeitung entstehen Filze mit unterschiedlicher Stärke und Festigkeit. Diese Variabilität macht Filz zu einem der Lieblingsmaterialien von Sandra Lindner.

Es ist sehr angenehm, auf LOOP zu laufen oder zu liegen, denn verwendet wird besonders dicker Filz aus der ungefärbten Wolle vom Karakul-Schaf. Ihre Farbigkeit unterliegt natürlichen Schwankungen, so dass jede Wollcharge ein wenig anders aussieht.

Design-Report schreibt über LOOP: ” Ein Unikat auf dem Teppichmarkt – herstellbar in Serienfertigung.”